Pirson GmbH
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen Pirson GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
§ 2 Vertragsschluss und Rücktritt
Pirson GmbH verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist Pirson GmbH zum Rücktritt berechtig. Der Besteller kann schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen den Vertrag widerrufen. Sofern der Bestellwert mehr als 40,00 beträgt, erstattet Pirson GmbH Ihnen die Portokosten per Überweisung. Bitte schicken Sie uns vor der Rücksendung eine mail mit Ihrer Kontoverbindung. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Es wird darauf hingewiesen, dass Pirson GmbH ggf. eine durch der Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung einbehalten kann. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Schleipapieren ( und andere Materialien die man verbrauchen kann) oder Prüfgeräten die geeicht sind.
§ 3 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung (unter den in § 4 genannten Voraussetzungen), oder im Lastschriftverfahren zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Pirson GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern.
§ 4 Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung
Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb Deutschlands liegen.Pirson GmbH behält sich vor, die Zahlungsweise „Rechnung“ für bestimmte Bestellungen nicht zu akzeptieren und den Besteller stattdessen auf andere Zahlungsarten (z.B. Vorauskasse) zu verweisen. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.
§ 5 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Pirson GmbH.
§ 6 Mängelhaftung
Liegt ein von Pirson GmbH zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.
§ 7 Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht.

 

<– Zur Startseite zurück                  Zum Pirson-Shop ->

Springe zur Werkzeugleiste